Mein Lieber,

Weihnachten darf das leibliche Wohl natürlich nicht vernachlässigt werden. 😉 Für einen guten Start am Morgen (ohne Alkohol) oder zur Entspannung am Abend (auf Wunsch mit 2cl Calvados) oder für ein gemütliches Beisammensein mit Freunden (dann bitte dementsprechend mehr Zutaten verwenden) nimmst du 350ml naturtrüben Apfelsaft, eine aufgeschnittene Vanilleschote, 2 Stangen Zimt und einen halben Becher Schlagsahne. Den Saft erwärmst du zusammen mit den Gewürzen und lässt ihn ca. 10-15min simmern, je nachdem wie intensiv du die Gewürze rausschmecken möchtest. Danach entfernst du die Gewürze einfach wieder. Die Sahne schlägst du steif und gibst sie vorsichtig auf den Most. Zum Abschluss kannst du gerne auch noch etwas Zimt auf die Schlagsahne geben. Alles zusammen dauert knapp maximal 1/4 Stunde. Mal eine Alternative zum klassischen Glühwein. 😉 Geht schnell und schmeckt, vom Duft ganz zu schweigen. Und nun – lass es dir schmecken. 🙂

So … und ich werde jetzt mal ganz schnell meine Schuhe putzen gehen (das kann dauern, denn Frauen haben ja gewöhnlich doch das ein oder andere Paar mehr als Männer. Und ich liebe Stiefel – da hab ich gleich einiges zu tun. *fg*). Denn wenn mich diese Nacht der Nikolaus besucht, dann will ich vorbereitet sein. 😉 Und vielleicht trage ich einfach meine roten Dessous und Stiefel, wer weiß womit mich der Nikolaus dann wohl beschenken wird … *lüstern grins* Morgen, hinter dem nächsten Türchen, wirst du es erfahren. 😉

Es bleibt spannend … Vorfreude in der Weihnachtszeit! 😉

Deine Jocelyn