Sehnsucht … nach Ruhe, Entspannung und Z├Ąrtlichkeiten … eben das Fest der Liebe. ­čÖé Geht es dir auch so, mein lieber Leser? Diese ganzen Erledigungen und Vorbereitungen sorgen bei mir dazu, dass ich gerade einfach nur mal „aussteigen“ w├╝rde wollen von dem ganzen Trubel. Und wie ginge das besser, als mit leidenschaftlichem Sex? Dabei kann ich immer seeeeehr gut abschalten, denn Sex bedeutet f├╝r mich Genuss. An nichts denken m├╝ssen – ein leerer Kopf. Kein Gedanke, der mich ablenkt. ┬áJede einzelne Ber├╝hrung durch deine Finger auf meiner Haut kann ich dadurch intensiv sp├╝ren und wahrnehmen. Deine s├╝├čen K├╝sse. Dein Mund, der meinen ganzen K├Ârper erkundet. Dein Verlangen nach mir. Deine Sehnsucht, mich endlich erleben und anfassen zu k├Ânnen. Auch deine Erregung sp├╝ren zu k├Ânnen. Wie du es genie├čt, wenn ich dich mit meinem Mund verw├Âhne. Deine Geilheit stetig w├Ąchst … Oh wie mich das alles erregt. ┬áNur alleine diese Gedanken sorgen schon daf├╝r, dass mir gerade ganz hei├č wird … ­čÖé

Aus diesem Grund m├Âchte ich das heutige T├╝rchen meines Weihnachtskalenders nutzen, um mich bei dir f├╝r unsere gemeinsamen sch├Ânen und intensiv verlebten Stunden mit einer Rose zu bedanken. Unsere gemeinsame Genuss – Reise aus dem Alltag. Jeder Moment ist einzigartig und wunderbar. Deshalb – DANKE f├╝r deine Zeit, die ich mit dir verleben durfte.

Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen letzten Abend, bevor morgen der Heilige Abend, und alles damit Verbundene vor der T├╝r steht! Lass es dir gut gehen! ­čÖé┬á

Einen sch├Ânen 4. Advent

Deine Jocelyn